13 °C
Leichter Regen möglich

Locale rules

Out of bounds (Rule 18)

Out of bounds werden durch weisse Pfähle oder durch die Linie am Boden auf der Kursseite der weissen Pfähle definiert.

Ein Ball, der auf oder hinter der Strasse des Lac de Bret zur Ruhe kommt, ist im Aus, auch wenn er auf einem Teil des Platzes liegt, der für die anderen Lèocher im Spiel ist. 

Integrale Teil des Spielbereichs

Die vereinzelten Fndinge, die Steinmauern und Steinhaufen, die Pumpstation/WC (Loch 13 und 14), die Elektrostation (Loch 10 und 17) sind integrale Bestandteile der Spielfläche. Ball wird gespielt wie er liegt oder ERleichterung wird nach Regel 19 durchgeführt. Dar Ball darf gesäubert werden. 

Spiel Verbot Bereiche

Die Bereiche, die durch rote Pfähle mit grünen Köpfen definiert sind, sidn keine Spielbereiche. Wenn sich ein Ball in deiem Bereich befindet, ist es verboten, ihn zurückzuholen. Bei Störungen, die durch die Spielverbotszone nach Regel 17.1e verursacht werden, muss Erleichterung in Anspruch genommen werden. Wenn die Haltung des Spielers dies Zone beeinträchtigt, muss er straflossErleichterung in Anspruch nehmen. 

Diese Bereiche sind für Golfer streng gesperrt.

Drop zone Loch N°2

Die Dropping Zone ist eine zusätzliche Option, wenn sich der Ball in der roten Strafzone hinter dem Grün von Loch 2 befindet. 

Grund unter anormalen Bedingungen (Regel 16)

Grund under repair wirddurch blaue Pfähle oder jede Fläche definiert, die auf dem Boden von ener weissen oder blauen Linie umgeben ist. 

Stromleitung

Trifft ein Ball auf ein elektrisches Kabel, muss der Schlag abgebrochen und straflos wiederhot werden (Regel 14.6). Ein anderer Ball kann verwendet werden. 

Schutz junger Bäume, die mit Pfosten identifiziert wurden

Wenn ein solcher Baum die Haltung eines Spielers oder den Berich seines beabsichtigten Schwungs stört, muss der Ball straflos aufgenommen und gemäss dem in Regel 16.1f vorgeschriebenen Verfahren gedropt werden. Der Ball kan gereinigt werden, wenn er so angehoben wird. 

Strafzone bei Loch 5

Wenn ein Spieler nicht weiss, ob sich sein Ball an Loch 5 in der Strafzone befindet, darf er einen provisorischen Ball nach Regal 18.3 spielen. 

Der spieler darf die in Regel 17.1d beschriebenen Optionen mit eniem Strafschlag (Schlag und Distanz Straffe, Erleichterung zurück auf der Linie, seitliche Erleichterung) anwenden. 

Wenn der Originalball innerhalb von drei Minuten nach der Suche im Strafraum gefunden wird, kann der Spieler wählen :

  • Entweder den ursprünglichen Ball so weiter zu spielen, wie er im Strafram liegt, in deisem Fall wird der provisorische Ball nicht gespiels. All Schläge, die mit deisem provisorischen Ball gespilet werden, bevor er aufgegeben wird, zählen nith (einschlisslich der Schläge und der Strafschläge, die ausschliesslich durch das Spielen dieses Balls verursacht wurden).
  • Entweder den provisorishcen Ball weiterspilen, in diesem Fall darf der usprüngliche Ball nicht gespielt werden.

Wenn der ursprüngliche Ball nicht innerhalb von drei Minutien nach der Suchzeit gefunden wird oder sich sicher oder fast sicher im Strafaumbefindet, wird der provisorische Ball zum Spielpunkt.

ETIQUETTE

Bitte Etikette respektieren :

  • Pitch Marken reparieren
  • Divots zurücklegen
  • Bunkers Rechen
  • Ready Play spielen 
  • Startzeit respektieren
  • Faites preuve de courtoisie sur et hors du parcours
  • Mitarbeiter haben priorität